Jacken mit Klimaregelung

LPM e.K.

Hugo-Distler-Str. 62

90411 Nürnberg

© 2019 AJK

AJK

ist die innovative Modemarke für höchste Ansprüche mit zukunftsweisenden Eigenschaften und sterengen Qualitativen und Umwelt Selbstverpflichtungen.

AJK®: Charta der Vielfalt

Die Textilindustrie gerät immer wieder unter Beschuss. In den ärmsten Teilen der Welt arbeiten Menschen zu unfairen Konditionen und unter katastrophalen Bedingungen. AJK® will ein Zeichen dagegen setzen und sich als fairer Hersteller für Funktionsjacken etablieren. Nicht nur AJK®-Fans sollen gut geschützt sein – wichtig ist das auch für die Menschen, die AJK® Jacken herstellen.

Deshalb ist AJK® Mitunterzeichner der Charta der Vielfalt.

Schirmherrin ist Dr. Angela Merkel, sie unterstützt damit die Initiative aus Deutschland zur Förderung einer bunt durchmischten Unternehmenskultur voller Vielfalt und Toleranz mit- und untereinander.

Was heißt das konkret?

Bunte Unternehmenskulturen für mehr Toleranz

Die Charta der Vielfalt will Toleranz und Akzeptanz für Menschen verschiedener Herkunft in Unternehmen schaffen. Bei AJK® wird niemand aufgrund seiner Religion, ethnischen Herkunft, Sexualität, Weltanschauung, Hautfarbe, Sprache, Geschlechts oder seines Bildungsstands diskriminiert. Alle nehmen sich an, so wie sie sind. Das schafft Austausch und Offenheit für Neues.

Recht auf Wertschätzung

Alle AJK®-Mitarbeiter haben das Recht auf Wertschätzung. Der Mensch ist die wichtigste Ressource eines jeden Unternehmens und hat es als solcher verdient, Dank zu erfahren. Insbesondere behinderte oder andersdenkende Menschen sind für das Unternehmen genauso wichtig wie jeder andere Mitarbeiter. Sie haben das Recht auf Hilfe und Unterstützung. Das setzt AJK® Funktionsjacken-Hersteller um und lebt es in seiner Firmenphilosophie vor. Jeden einzelnen Tag.

Mitarbeiterrechte und Landesrecht

Nicht nur die Textilindustrie setzt sich über Mitarbeiter- und Landesrecht hinweg – zum Nachteil der Menschen, die in den betreffenden Unternehmen arbeiten. Wir achten die Rechte unserer Mitarbeiter und unterstützen die Organisation von inner- und außerbetrieblichen Strukturen zur Wahrung ihrer Rechte. Bei AJK® hat niemand etwas zu befürchten.

Kinder sollen spielen dürfen

Kinder haben das Recht, sich spielend zu entfalten. Gerade in den ärmsten Ländern der Welt sind Kinder jedoch zur Unterstützung ihrer Familien darauf angewiesen, viel zu früh zu arbeiten. AJK® als renommierter Funktionsjacken-Hersteller unterstützt weder Kinder- noch Zwangsarbeit. Facharbeiter, die für AJK® arbeiten und tagtäglich an neuen Funktionsjacken und Technologien entwickeln, tun das freiwillig. Nicht, weil sie gezwungen werden. Auch wollen wir keinem Menschen die Kindheit nehmen.

Wer arbeitet, muss leben können

Leider ist es gerade in der Textilindustrie die Regel, wertvolle Mitarbeiter weit unter ihrem tatsächlichen Wert zu bezahlen. Wir bei AJK® wissen, wie viel unsere fleißigen Mitarbeiter wert sind – und bezahlen sie angemessen. Wir vertreten die Philosophie: Wer arbeitet, muss davon leben und seine oder ihre Familie ernähren können. Das wollen wir durch faire und angemessene Löhne bei der Herstellung von Herrenjacken und Funktionsjacken ermöglichen.

Wir nehmen Umweltschutz ernst

Umweltschutz ist in vielen Unternehmen die Überschrift des Nachhaltigkeitsberichts, den sich keiner durchliest und der die Welt kein Stück besser macht. Bei AJK® ist das anders, denn wir wissen: unsere hochinnovative Technologien in den Herren-Funktionsjacken wären ohne das Genie der Natur niemals möglich gewesen. Wir schätzen und achten die Natur und wollen, dass kommende Generationen sie so erleben, wie wir sie heute genießen dürfen. Deswegen nehmen wir das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei der Herstellung unserer Herrenjacken und Funktionsjacken nicht auf die leichte Schulter, sondern setzen in jedem Produktionsschritt aktiv die erforderlichen Maßnahmen um, damit wir eine lebenswerte Umwelt für unsere Nachkommen erhalten.

Verantwortung über die Produktion von Funktionsjacken hinaus

Wir bei AJK® blicken bei unserer Jackenherstellung über den Tellerrand hinaus. Dabei verlangen wir von unseren Einzelhändlern, Vertriebspartnern und allen, die mit uns zusammenarbeiten, die Einhaltung unserer ethischen und sozialen Grundsätze und Prinzipien. Wir fordern Annahme und Ausübung unserer eigenen Grundsätze und wollen die (Textil-)Welt damit ein kleines bisschen besser machen. Nicht nur dort, wo die hochwertige AJK®  Funktionsjacke hergestellt und produziert wird – auch dort, wo unsere Hightech-Jacken ihren Weg zum Endverbraucher finden.

Für weitere Informationen und Rückfragen rund um unsere Unternehmensphilosophie und unsere Herrenjacken, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns direkt an und lassen Sie sich ausführlich informieren und beraten.